Der Verein Frauenservice Graz ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und interkulturell offene Social-Profit-Organisation.
Wir ermutigen und unterstützen Frauen*.
Wir engagieren uns für Chancengleichheit und gegen Gewalt.
Wir achten und respektieren die Vielfalt von Lebensweisen.

DE
ARA
EN
RU
TR
BKS
FAR
SPA
UNG

Angebote

Veranstaltungen

Beratung
 

Bildung
 

Arbeit & Beruf

Infocafé palaver

Forschung & Projekte

Aktuelles

TO BE PUBLISHED - 2 Vorträge

Montag, 21. Januar 2019 17:00 - 19:00

Resowi-Zentrum der Universität Graz, Universitätsstraße 15, SZ 15.22, Bauteil G, 2. Stock (Eingang Schubertstraße, gegenüber Sorger)

NachwuchswissenschafterInnen der Geschlechterstudien präsentieren neueste Forschungsergebnisse: Die Entstehung und Entwicklung des Frauenservice Graz in Beziehung zur Frauenbewegung und Frauenforschung. Mit: Ingrid Franthal. sex sells. Race und Class auch? Sexismen und andere Diskriminierungen in der österreichischen Werbung. Mit: Nina Nestler. In Kooperation mit: Uni Graz Koordinationsstelle für Geschlechterstudien & Gleichstellung; Institut für Soziologie - Forschungsschwerpunkt Geschlechtersoziologie und IFZ – Interdisziplinäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Einführung in die Menschenrechte

Donnerstag, 24. Januar 2019 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Würde, Freiheit und Gleichheit sind die Grundpfeiler der Menschenrechte. Was heißt das? Wer braucht das? Für wen gilt das? Wem nützt das? Wer schützt das? Wir werden versuchen, diese Fragen gemeinsam zu beantworten. Was lernen wir? Die richtigen Fragen zu stellen! Mit: Klaus Starl, ETC Graz Kostenlos, keine Anmeldung

Seminar: Den Ungleichheiten auf der Spur

Freitag, 25. Januar 2019 - Samstag, 26. Januar 2019

Graz

... Praktische Analysen und gute Argumente. Modul 3 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität"

Die "laufschritte" Jänner - Juli 2019 sind da!

Die "laufschritte" Jänner - Juli 2019 sind da!

- das Veranstaltungsprogramm von Jänner bis Juli 2019

Zum Nachhören

Zum Nachhören

Petra Leschanz, Juristin im Frauenservice, spricht auf Radio Helsinki über das österreichische Asyl- und Fremdenrecht und die Auswirkungen auf geflüchtete/migrierte Frauen. Im Rahmen der Sendereihe "weiblich - migriert - unsichtbar".

Möchten Sie femmesTische Moderatorin werden?

Sie sind eine Frau mit Migrationshintergrund, die gut vernetzt ist und deutsch spricht? Sie möchten sich mit anderen Frauen in Ihrer Sprache über Gesundheits- und Familienfragen austauschen? Warum nicht Moderatorin werden? Als Moderatorin übernehmen Sie eine wichtige Rolle. Sie werden für Ihre Aufgabe geschult und weitergebildet. Moderatorinnen erhalten eine pauschale Entschädigung pro durchgeführter „Femmes-Tisch-Runde“. Möchten Sie mehr erfahren oder Moderatorin werden?

Ausgezeichnet von ... Superwoman*!

Ausgezeichnet von ... Superwoman*!

Mit unseren Veranstaltungen tragen wir aktiv zum Manifest des Women*s Action Forums bei - und wurden dafür mit dem Qualitätssiegel der Superwoman* belohnt!

CHANCE BERATUNG. Ein Film des Netzwerks österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen

"Was ist eine Frauenberatungsstelle? Was ist eine Mädchenberatungsstelle?" werden wir oft gefragt. In diesem Film berichten Frauen und Mädchen, wie sie unsere Beratungsstellen gefunden haben, mit welchen Anliegen sie kommen und wie sie Unterstützung finden. Mitarbeiterinnen unserer Einrichtungen sprechen über ihre Arbeit und über ihr Selbstverständnis als Frauen- und Mädchenberaterinnen. Auch als Langversion (10 Minuten) und als Trailer (30 Sekunden).

Lehrgangsstart "Gender - Diversität - Intersektionalität"

am 23. November 2018 startet der nächste Zertifikatslehrgang mit 6 Modulen, Dauer: 23.11.2018-25.5.2019, Ort: Graz Anfragen und Informationen: Mag. Eva Taxacher, Lehrgangsleitung, per Email oder telefonisch unter 0316 / 716022

Berufsorientierung & Sprache lernen

Das Frauenservice-Berufsbildkartenset stellt 104 Berufe auf Sprachniveau A2 vor und ist nun in unserer Bibliothek kostenlos für KursleiterInnen, TrainerInnen und Privatpersonen entleihbar.

Online-Beratung

Beratung per Email und Video-Chat des Netzwerks der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen - anonym und kostenfrei

Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft

Das Frauenservice unterstützt die "Leitlinien für die Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft"

Projekte

GenderWerkstätte
FAMME
MIKA
umibera
#
#
TrotzdemGesund