Der Verein Frauenservice Graz ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und interkulturell offene Social-Profit-Organisation.
Wir ermutigen und unterstützen Frauen*.
Wir engagieren uns für Chancengleichheit und gegen Gewalt.
Wir achten und respektieren die Vielfalt von Lebensweisen.

DE
ARA
EN
RU
TR
BKS
FAR
SPA
UNG

Projekte

GenderWerkstätte
#
#
umibera
femmesTISCHE
MIKA

Veranstaltungen

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Mein Graz - Dein Graz

Donnerstag, 22. Oktober 2020 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Unter diesem Motto findet dieses Lerncafé im Museum für Geschichte statt. Gemeinsam besprechen wir das Thema „Museum“ und besuchen die Ausstellung „Dein Graz – Die Sammlung Kubinzky“ im Palais Herberstein in der Sackstraße. Hier besichtigen wir die 17 Bezirke in Graz und sehen, wie sich die Stadt sich verändert hat und sich weiter entwickelt. Wir entdecken Neues und vielleicht Bekanntes aus dem eigenen Bezirk. Wie sieht „mein Graz“ eigentlich aus? Lernen wir uns und die Stadt besser kennen. Mit: Christian Pomberer, Universalmuseum Joanneum - Stabsstelle für Inklusion und Partizipation, kostenlos, keine Anmeldung

Deutsch-Konversation ONLINE via ZOOM

Donnerstag, 29. Oktober 2020 09:00 - 11:00

ONLINE

Du hast schon einiges an Erfahrung mit der deutschen Sprache gesammelt, hast du aber wenig Gelegenheit, Deutsch zu sprechen? Du möchtest mit anderen Frauen austauschen? Hier bist Du genau richtig. Wir sprechen und diskutieren über aktuelle und alltägliche Themen, die uns berühren. Gemeinsam tauschen wir Erfahrungen aus, lernen voneinander und miteinander. Teilnahme ist kostenlos. Was brauchst Du, um mitzumachen? Die App Zoom, einen PC oder ein Smartphone und einen ruhigen Platz. Zugangsdaten: https://us02web.zoom.us/j/8092560044?pwd=dXFqeDljdGdWajV2Q1ZPOFR4VjJ5Zz09 Meeting-ID: 809 256 0044 Kenncode: palaver

FrauenStadtSpaziergang: Mädchenbildung - Eine Etappe auf dem Weg zur Gleichstellung

Donnerstag, 29. Oktober 2020 16:00

VS & NMS Ellen Key, Marschallgasse 19-21, 8020 Graz

Bildung gilt als wichtige Basis für die Gestaltung des eigenen Lebens, sie ist aber auch von gesellschaftlichen Wertvorstellungen, Anforderungen, Rollenbildern usw. geprägt. Eine historische Spurensuche führt zu Ideen, Zielsetzungen und Veränderungen in der (Mädchen-)bildung, von der Gründung des Mädchenlyzeums Graz 1873 über die Errichtung spezieller Schulformen für Mädchen (Frauenberufsschule, Frauenoberschule, Haushaltungsschule) bis zum jahrelangen zähen Ringen um die Einführung des gemeinsamen Werkunterrichts für Mädchen und Buben in den 1980er und 1990er Jahren. Mit: Gundi Jungmeier, Historikerin, Lektorin. Kostenlos, keine Anmeldung.

Die "laufschritte" für Herbst 2020 sind da!

Die "laufschritte" für Herbst 2020 sind da!

- das Veranstaltungsprogramm von September bis Dezember 2020

Anmeldeschluss für den Lehrgang der GenderWerkstätte!

Anmeldeschluss für den Lehrgang der GenderWerkstätte!

Der Lehrgang "Gender - Intersektionalität - Diversität" ist am Puls der Zeit zwischen Home Schooling und Home Office, den BlackLivesMatter-Protesten, Metoo und globalen Fragen nach sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit - für 2020/21 gibt es nur mehr Plätze auf der Warteliste. Nächster Lehrgangsstart Herbst 2021!

Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2019

Jahresbericht des Verein Frauenservice Graz für das Jahr 2019

Angebote

Veranstaltungen

Beratung
 

Bildung
 

Arbeit & Beruf

Infocafé palaver

Forschung & Projekte