Aus solidarischen Gründen gilt bei Gruppenveranstaltungen die 3G-Regel.
Wir freuen uns auf Sie!

Der Verein Frauenservice Graz ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und interkulturell offene Social-Profit-Organisation.
Wir ermutigen und unterstützen Frauen*.
Wir engagieren uns für Chancengleichheit und gegen Gewalt.
Wir achten und respektieren die Vielfalt von Lebensweisen.

DE
ARA
EN
RU
TR
BKS
FAR
SPA
UNG

Projekte

GenderWerkstätte
#
#
umibera
femmesTISCHE

Veranstaltungen

Asyl- und Fremdenrecht in der Frauen- und Familienberatung

Dienstag, 21. September 2021 10:00 - 15:30

Online via Zoom

Wie kann die komplexe Materie für Fachberater*innen als praktisches Handwerkzeug verständlich und übersichtlich aufbereitet werden? Wieviel Einblick ist in die Rechtsmaterie nötig, um Klient*innen in der Perspektivenarbeit die entscheidenden Prioritäten aufzeigen zu können? Anhand einer Analyse der häufigsten Aufenthaltstitel und Asylkarten und der Besprechung typischer Fallbeispiele aus der Beratung wird erarbeitet, was Berater*innen brauchen, um für die eigene Praxis besser gerüstet zu sein. *** Mit: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** Kosten: Normalpreis: 110 € *** Fünf geförderte Plätze für vom BKA anerkannte Familienberater*innen zu einem Selbstbehalt von 19,70 € *** Die Zoom Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, am Tag vor der Veranstaltung. *** Anmeldeschluss: Sonntag, 19.09.2021 (einschließlich).

Vernissage der Ausstellung "Energiebilder" von Maria Schrettl

Dienstag, 21. September 2021 13:30 - 17:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Anlässlich des Weltalzheimertages am 21. September, gibt es eine Ausstellung von der Künstlerin Maria Schrettl im Infocafé palaver. Ausstellungseröffnung : Di, 21.09.2020 um 13:30 Uhr Ort: Infocafé palaver, Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

FrauenStadtSpaziergang: Organisierte Liebe – Formen der Solidarität und der Beziehungen

Mittwoch, 22. September 2021 16:00

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Stufen bei den rosa Tischen

In den letzten zwei Jahren ist das gesellschaftliche Klima merklich rauer geworden. Nachrichten und Bilder wecken Ängste und Unsicherheiten. Hass und destruktive Kräfte drohen stärker zu werden als das, was gut ist, zusammenhält und begeistert. Die Aktion #organisierteliebe breitet sich übers Netz aus und versteht das Unterstützen und Engagement als politischen Akt. Wir sehen uns historische und aktuelle Formen der Solidarität, des gelungenen friedlichen Miteinanders und vielgesichtige Formen der Liebe an – und freuen uns darauf, gemeinsam zu feiern, was wir gut finden. *** MIT:Edith Zitz und Eva Taxacher, Gender- und Diversity-Expertinnen, Netzwerkerinnen und Bündnispartnerinnen*** Kostenlos, Keine Anmeldung erforderlich*** In Kooperation mit dem Kunsthaus Graz ***

Lehrgang der GenderWerkstätte 2021-22

Lehrgang der GenderWerkstätte 2021-22

Der Lehrgang "Gender - Intersektionalität - Diversität" ist am Puls der Zeit zwischen Home Schooling und Home Office und globalen Fragen nach sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit. Hier finden Sie konstruktive, zukunftsweisende Ideen und Lösungen für Ihr Berufsfeld - auch und vor allem mitten in der Krise. Der Lehrgang 2021-2022 ist ausgebucht - nur mehr Plätze auf der Warteliste und Voranmeldungen für den nächsten Lehrgang 2022-2023!

Die "laufschritte" für Herbst 2021 sind da!

Die "laufschritte" für Herbst 2021 sind da!

- das Veranstaltungsprogramm von September bis Dezember 2021

Jahresbericht 2020

Jahresbericht 2020

Jahresbericht des Verein Frauenservice Graz für das Jahr 2020

Angebote

Veranstaltungen

Beratung
 

Bildung
 

Arbeit & Beruf

Infocafé palaver

Forschung & Projekte