Frauenservice Akademie

  - Nächste Veranstaltungen/Termine

  

Wir bieten unsere langjährige Expertise auch in maßgeschneiderten Paketen für Organisationen, Einrichtungen, Projekte oder Initiativen an. Unsere Mitarbeiterinnen vermitteln ihr Know How in Form von Vorträgen, Workshops oder Seminaren, als Weiterbildungen für Teams, in Betrieben, für Inputs bei Tagungen, Lehrveranstaltungen oder als Diskutantinnen bei Podiumsdiskussionen.

 

Schwerpunkt: Beratung

  • recht:einfach „Was sind meine Rechte als Frau in Österreich?“
  • Migration und Fremdenrecht in der Frauenberatung
  • Familienrecht: Kindesunterhalt, Obsorge, Kontaktrecht

 

Schwerpunkt: Basisbildung & Berufsorientierung

  • Deutsch lernen mit dem Smartphone
  • Schriftfreie Evaluationstools
  • Berufsorientierung & Spracherwerb: Einsatz von Berufsbildkarten und Berufekompass
  • Creative Commons: Freie Unterrichtsmaterialien für die Bildungsarbeit

 

Schwerpunkt: Frauenbewegungen & feministische Perspektiven

  • FrauenStadtSpaziergänge zu verschiedenen Themen, auch auf Englisch
  • Sexarbeit: Expertisen aus dem Projekt SXA - Info
  • Frauen & Alter

 

Schwerpunkt: Gender – Diversität – Intersektionalität (in Kooperation mit der GenderWerkstätte)

  • Gender- und diversitätssensible Pädagogik in der Jugendarbeit
  • Geschlechtergerechte(re) Sprache. Forschungsergebnisse, Übungen und Argumentationshilfen
  • Argumentationstraining Geschlechterdemokratie
  • Geschlechter- und diversitätsgerechte Personalauswahl
  • gender & migration troubles? Problemfelder begreifen und Perspektiven erweitern

 

In der Broschüre finden Sie eine Auswahl von Themen. Gerne informieren und beraten wir Sie persönlich und stellen ein individuelles Angebot für Sie zusammen. Sie erreichen uns unter: 0316 / 716022 oder per Mail an Marcella Rowek, MA marcella.rowek(at)frauenservice.at


Angebote der Frauenservice Akademie

Stand Mai 2019

Download pdf | 0,61 MB |

Nächste Veranstaltungen / Termine

Online Weiterbildung: "Juristisches Basiswissen für Familien- und Frauenberater*innen -Trennungssituationen und Konflikte rund ums Kind"

Dienstag, 15. Februar 2022 10:00 - 15:30

Online via Zoom

In der Familien- und Frauenberatung spielen viele rechtliche Fragen auch abseits der Rechtsberatung eine Rolle. Auch Berater*innen ohne juristische Grundausbildung benötigen immer häufiger rechtliche Basiskenntnisse, um in ihren Beratungsgesprächen kompetente Unterstützung bieten zu können. In dieser Weiterbildung lernen Sie die wesentlichen Grundlagen und die aktuelle Rechtspraxis zu folgenden Beratungsthemen kennen: Scheidung, Unterhalt, Alimente, Vermögensaufteilung, rechtliche Situation in einer Lebensgemeinschaft, Obsorge und Kontaktrecht. *** Aktuelle Fragen und Fallkonstellationen können vorab übermittelt werden, um Webinarinhalte interaktiv mitzubestimmen. Bitte bis Di.1.02.22 an: marcella.rowek(at)frauenservice.at *** Referentin: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** Kosten: 120 € *** *** Anmeldung bitte bis Di. 8.02.22 (einschließlich) *** Die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting erhalten Sie zeitnah vor dem Tag der Veranstaltung *** Alle Angebote der Frauenservice Akademie sind auch als maßgeschneiderte Inhouse Formate buchbar.

Online Vortrag & Diskussion: „Grundlagen und Alltagspraxen der Geschlechtervielfalt“

Donnerstag, 31. März 2022 15:00 - 17:00

online via Zoom

Seit September 2020 gibt es in Österreich gleich 6 Geschlechtseinträge. Was tun mit diesen und wer braucht eigentlich so viele? Das Thema Geschlechtervielfalt und vor allem das Thema Intergeschlechtlichkeit werden immer präsenter. Glücklicherweise denn viel zu lange wurden intergeschlechtliche Menschen von Medizin und Gesellschaft unsichtbar gemacht und gehalten. Dennoch ist es für viele Menschen noch immer ein sehr unklares, teilweise auch tabuisiertes Thema. Im Vortrag soll es um das erste Durchbrechen dieser Unklarheiten gehen und wie man im Alltag und vor allem im Berufsalltag mit inter* divers* offen, etc. umgeht und warum es wichtig ist. *** MIT: Luan Pertl, inter* Aktivist*in in DE & AT mit Schwerpunkten: Peer-Beratung und Bildungsarbeit *** KOSTENLOS *** ANMELDUNG bis Mi. 30.03.22 *** Gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung

Workshop „Das 3. Geschlecht: Umgang mit Geschlechtervielfalt“

Donnerstag, 07. April 2022 09:00 - 15:00

Graz

Wir erarbeiten im Workshop Information, Haltung, und Umgang mit Unsicherheiten, Widerständen, Konflikten & Vorurteilen in einem bedürfnisorientierten, wertschätzenden Dialog. *** FÜR: Multiplikator*innen & Führungskräfte aus Bildung, Beratung & Medizin sowie alle interessierten Personen *** *** MIT: Verena Lahousen, Mediatorin & Gender-Expertin *** Termin: Donnerstag, 7.04. 2022, 9 bis 15 Uhr *** Ort: Graz *** Kosten: 40 € (inkl. Verpflegung) *** ANMELDUNG bis Di. 15.03.2022 *** Gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung ***

Online Weiterbildung: Basiswissen Asyl- und Fremdenrecht für die Frauen- und Familienberatung

Dienstag, 26. April 2022 10:00 - 15:30

Online via Zoom

Wie kann die komplexe Materie für Fachberater*innen als praktisches Handwerkzeug verständlich und übersichtlich aufbereitet werden? Wieviel Einblick ist in die Rechtsmaterie nötig, um Klient*innen in der Perspektivenarbeit die entscheidenden Prioritäten aufzeigen zu können? Anhand einer Analyse der häufigsten Aufenthaltstitel und Asylkarten und der Besprechung typischer Fallbeispiele aus der Beratung wird erarbeitet, was Berater*innen brauchen, um für die eigene Praxis besser gerüstet zu sein. *** MIT: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** KOSTEN: 120 € *** ANMELDUNG bis Di. 19.04.22 *** Alle Angebote der Frauenservice Akademie auch als maßgeschneiderte Inhouse Formate buchbar

Workshop „Konstruktiv und positiv in der Gleichstellungsarbeit“

Freitag, 13. Mai 2022 10:00 - 16:00

Graz

Gleichstellungsarbeit trifft oftmals auf heftige Widerstände. Wie kann mit diesen konstruktiv umgegangen werden? Wie sieht es mit potentiellen eigenen Widerständen zu bestimmten Gleichstellungs-Ansätzen aus? In diesem Workshop werden unterschiedliche Diskurse/Zugänge in der Gleichstellungsarbeit und Muster in den Abwehrstrategien vorgestellt und Kommunikationsstrategien erarbeitet. In einer interaktiven, partizipativen wie lustvollen Zusammenarbeit wird so ein souveräner_er & konstruktiver_er Umgang mit Widerständen entwickelt. *** MIT: Dr. Lisa Horvath, Coaching und Organisationsberatung für Gleichstellung *** FÜR: Gleichstellungsakteur*innen (alle Geschlechter) *** KOSTEN: 197,00 € (inkl. Verpflegung) *** ANMELDUNG bis Mi. 13.04.22